Schulkultur

Projekt Herausforderung


Beitrag zum Projekt Herausforderung im ARD Morgenmagazin


Projekt Herausforderung startet am 4.9.2017

"Projekt Herausforderung" hat die 4. Gesamtschule Aachen ihr Projekt getauft - und der Name ist Programm. Ca. 110 Schüler machen sich auf den Weg - 17 Tage weg von zuhause, mit nur 150 Euro in der Tasche, die Welt zu erkunden. Grenzen zu überschreiten. Sich zu beweisen - im Team, für sich selbst. Pannen und Planungsschwächen inklusive. Ein herausragendes Projekt, das den Jugendlichen eine Chance gibt einen neuen Blick auf sich, ihre Mitmenschen, ihre Lebensweise zu werfen.  

Monatelange Vorbereitung haben die Schüler und Schülerinnen, die in kleinen Gruppen verschiedene Projekte angehen, hinter sich. Auch werden sie von ausgebildeten Betreuern begleitet - die jedoch nur im Notfall (Gefahren oder Gesetzesübertretungen) eingreifen dürfen. Die Betreuer sind gut vorbereitet: sowohl pädagogische Eignung als auch diverse Kurse wie z.B. Rettungsschwimmer waren erforderlich um dieses Projekt begleiten zu dürfen.


Weitergehende Informationen für teilnehmende Schülerinnen und Schüler sowie Eltern: Bitte loggen Sie sich zunächst ein.

Ihr Kind nimmt an der Herausforderung teil, aber Sie haben noch keine Zugangsdaten? Hier beantragen!

>>Zu den Mittagsbildern